FAIR. Erste Fairtrade-Marke für Spirituosen

FAIR DRINKS

Den Menschen in den Mittelpunkt des Projektes stellen: genau darum geht es Alexandre Koiransky, als er 2009 FAIR gründet. FAIR-Erste Fairtrade-Marke für Spirituosen.

Heute ist FAIR die erste und einzige unabhängige Fairtrade Spirituosen-Marke der Welt.

Von Usbekistan bis nach Belize, vor Ort findet FAIR die natürlichen Zutaten bei Landwirten.

FAIR entwickelt Wodka, Rum, Gin und Liköre mit allerhöchsten Qualitätsansprüchen.

FAIR. Erste Fairtrade-Marke für SpirituosenFAIR. Erste Fairtrade-Marke für SpirituosenFAIR. Erste Fairtrade-Marke für Spirituosen

FAIR. Erste Fairtrade-Marke für SpirituosenFAIR. Erste Fairtrade-Marke für Spirituosen

 

 

 

 

 

Bei uns erhältlich!!

SOURCING IS AN ART

Die Kunst des Sorcings selbst ist Teil der Marke. Diese Fähigkeit, sich auf die Suche der besten Fairtrade-Zutaten zu begeben ist Bestandteil der Firma.

Biologisch angebauter Quinoa vom Altiplano in Bolivien, Rohrzucker aus der Sonne von Belize, Arabica-Kaffee aus Mexiko, Wacholderbeeren aus Usbekistan. Die Mitarbeiter von FAIR sind rigoros bei der Auswahl der Rohprodukte, die sehr präzisen Anforderungen entsprechen müssen.

100% ORIGINAL

Nachhaltig handeln heißt nicht, das man Zugeständnisse beim Geschmack macht, sondern im Gegenteil, ihn anhand außergewöhnlicher Zutaten zu entfalten.

Genau diese hohen Ansprüche bei der Auswahl und der Herstellung machen FAIR zu Spirituosen einer bemerkenswerten Qualität.

Alle weltweit geernteten Zutaten erreichen die Region Cognac. Hier übernehmen die besten Brenner und Braumeister und setzen viele Generationen französischer Handwerkskunst fort und perfektionieren ihre Techniken, um allerbeste Qualität zu schaffen.

Es geht um zufriedene Landwirte und neue Konsumgewohnheiten, die menschliche und gerechte Werte unterstützen.

Produkte:

FAIR. Vodka

FAIR. RUM BELIZE XO

FAIR. OLD TOM GIN

FAIR. GOJI LIQUEUR

 

fair-drinks.com

LOWLANDER BEER

Lowlander Beer

Letztens haben wir Besuch von unseren sympathischen Nachbarn aus den Niederlanden im Laden gehabt.

LOWLANDER BEER, abgeleitet von der Übersetzung für “ Niederlande “ (low lands) ist eine junge Brauerei aus Amsterdam, die Bier mit abgefahrenen Botanicals wie Grapefruit, Holunder und Koriander braut.


Das Ergebnis ist ein Geschmackserlebnis, dass Bier einen neu entdecken lässt.

Genauso wie die niederländischen Seefahrer & Entdecker, denen LOWLANDER mit seinen Ingredenzien Tribut zollt mit dem Spruch „A beer well travelled“.

Jetzt exklusiv in Berlin bei uns im Laden in den Sorten White Ale, American Pale Ale und IPA.

 

Na dann, Proostje.

Berliner Schwarze Craftbeer

Berliner Schwarze Craftbeer

Die Berliner Schwarze ist ein schwarzes, untergäriges Craftbeer, freestyle, vegan, mit ca. 6,5 % Alkohol in schwarzen 0,33 Liter Flaschen. Ab sofort bei uns im Sortiment.

 

Robin Green AG

 

Robin Green aus Berlin vertreibt die Craft Beer- Marken Berliner Schwarze, Kraftbier und Schwarze Weisse. Wir entwickeln innovative Biere und interpretieren traditionelle Bierstile neu. 

 

Besondere Inhaltstoffe: Ginseng und Maca.

„Berliner Schwarze Craftbeer“ weiterlesen

GletscherEis

GletscherEis

Das coole Original aus den Tiroler Bergen.

Eisig. Arktisch. G’schmackig.

Brennt im Glas und ist gut, stark und heiß.
Köstlicher Feuerlikör aus Auszügen von Hochgebirgskräutern und Bitterorangen.
Schmeckt herrlich und tut wohl. Regt an und belebt die Sinne.

 

 

Das Feuerritual:

Die Gläser randvoll füllen und mit einem Streichholz anzünden.

So bestimmst Du selbst die Stärke – Original alc. 50% vol.

„GletscherEis“ weiterlesen

La Berlinoise – Absinth aus Berlin

La Berlinoise - Absinth aus Berlin

Am Freitagabend hatten wir Besuch von den Jungs, die den  La Berlinoise – Absinth aus Berlin“ herstellen.

Christian & Marco haben eine Live – Vorführung mit der Fountain gemacht  und uns ihren leckeren Absinth kosten lassen.

Des weiteren haben Marco & Christian uns erklärt, wie sie den Absinth herstellen sowie auch deren Entstehung.

Der erste Schweizer Bleue aus Berlin!

Getrieben von der Idee einen Absinth in Berlin herzustellen, kam der Schweizer Christian Mock mit seiner Erfahrung aus dem Valde-Travers auf den Ur-Berliner Marco Rüdiger, der mit seiner Begeisterung für feine Genussmittel sofort einstimmte und so mit ihm vor 2 Jahren „La Berlinoise“ ins Leben gerufen hat. „La Berlinoise – Absinth aus Berlin“ weiterlesen